NEWS

zurück zur Übersicht
7. Januar 2020
SVP Kanton Zürich

Deutliches Nein zur «Juso-Steuer-Initiative» von der SVP

Die SVP des Kantons Zürich hat an ihrer Delegiertenversammlung vom 7. Januar die «Juso-Steuer-Initiative» einstimmig abgelehnt.


Die Juso-Steuer-Initiative will die Steuertarife für natürliche Personen anpassen. Für die SVP ist die Initiative ein Etikettenschwindel und ein waghalsiges Experiment. Sie würde die Steuertarife für Gutverdienende in eine prohibitive Höhe bringen und eine gefährliche Abhängigkeit schaffen. Ziehen nur wenige dieser Personen aus dem Kanton Zürich weg, hätte der Mittelstand für die Ausfälle aufzukommen.

Die SVP hat deshalb die Vorlage einstimmig abgelehnt.